ENGLISH

News & Updates

22.06.2017Königsetappe über den Großglockner

Königsetappe mit 70 Teams aus ganz Europa
Königsetappe mit 70 Teams aus ganz Europa© Saalbach-Classic/Zipser

Knapp 70 Teams aus 7 Nationen starten morgen pünktlich zur 380 km langen Königsetappe der Saalbach-Classic über den Großglockner nach Osttirol und über den Staller-Sattel nach Südtirol.

21.06.2017Begeisterung bei Zwei- und Vierbeinern

Saalbach - auch Rallye-Hunde sind akkreditiert
Saalbach - auch Rallye-Hunde sind akkreditiert© Saalbach-Classic/Zipser

Ordnung muss sein - auch oldtimerbegeisterte Rallye-Hunde erhalten ihre offizielle Akkreditierung (technische Abnahme entfällt natürlich....)

21.06.2017Fast alle Teilnehmer sind in Saalbach eingetroffen

Saalbach-Classic 2017 - die Akkreditierung läuft
Saalbach-Classic 2017 - die Akkreditierung läuft© Saalbach-Classic/Zipser

Bereits am ersten Tag der Akkreditierung und technischen Abnahme sind rund 85 Prozent aller Teilnehmer nach Saalbach gekommen. Das Pre-Opening im kulinarisch hervorragenden Hotel Bauer lockt...

20.06.2017Durchfahrtszeiten in den Etappenorten

Tausende Fans warten auf die Saalbach-Classic 2017
Tausende Fans warten auf die Saalbach-Classic 2017© Saalbach-Cl./Faistauer

SAALBACH-CLASSIC 2017

PROLOG - Donnerstag, 22. Juni
17.01 Uhr: Start zum Prolog in Saalbach
17.05 Uhr: Durchfahrt Hinterglemm

KÖNIGSETAPPE GROSSGLOCKNER - Freitag, 23. Juni / 390 km
7.01 Uhr: Start Saalbach Dorfplatz
7.30 Uhr: Fusch an der Glocknerstraße
9.00 Uhr: Heiligenblut
10.00 Uhr: Lienz
10.45 Uhr: St. Jakob/Defereggental
11.00 Uhr: Staller Sattel
13.30 Uhr: Innichen
14.30 Uhr: Lienz
15.30 Uhr: Heiligenblut GRAND PRIX
16.30 Uhr: Großglockner
17.30 Uhr: Maishofen
17.45 Uhr: Saalbach

SALZBURG/BAYERN-RUNDE- Samstag, 24. Juni / 280 km
8.01 Uhr: Start Saalbach Dorfplatz
8.30 Uhr: Maria Alm
10.00 Uhr: Golling
10.30 Uhr: Wiestal
11.30 Uhr: Hellbrunn
12.00 Uhr: Hofbräu Kaltenhausen
12.50 Uhr: Rossfeld
13.50 Uhr: Lofer
14.15 Uhr: Pillersee
14.45 Uhr: Leogang
15.30 Uhr: Zieleinlauf Saalbach

19.06.2017Swinging Sixties - Opel Olympia Rallye 1969

Opel Olympia Rallye  1969
Opel Olympia Rallye 1969© Saalbach-Classic

Unter den vielen Varianten des Opel Kadett ragt die Rallye-Version der späten 60er-Jahre heraus. Mit einem 115 PS-starken 1,9-L Motor ausgestattet, war der Rallye-Opel überaus populär und von Privatfahrern geschätzt. Moritz Eichhorn aus Bayern ist mit dieser Rallye-Legende am Start.