ENGLISH

News & Updates

10.03.2018Barockengel am Start in Saalbach

BMW 3200 S  1963
BMW 3200 S 1963© Saalbach-Classic

Ein Klassiker aus Bayern, ab 1952 gebaut. Die geschwungene Linienführung verpasste ihm den liebevollen Namen Barockengel.  Wie im Vorjahr kommt diese stärkste Variante des BMW 3200 S mit dem 160 PS-V8 aus dem Norden Deutschlands zur Saalbach-Classic.

02.03.2018Bentley von 1931 bei der Saalbach-Classic

Bentley 6 1/2 litre 1931
Bentley 6 1/2 litre 1931© Saalbach-Classic/Zipser

Unmittelbar nach der siegreichen Le Mans-Ära von Bentley entstand dieser Old One, Baujahr 1931. Bentley hatte davor an der Sarthe fünf Mal gewonnen, von 1927 bis 1930 sogar vier Jahre ensuite.
Die 6 1/2-Liter Modelle produzierte man ab 1926, doch 1931 kam es zum dramatischen Einbruch. Nur noch 3 Fahrzeuge wurden gebaut, danach war Bentley Pleite und wurde von Rolls Royce übernommen. Robert Lange bringt als Stammgast der Saalbach-Classic diesen herrlichen 8-Zylinder Bentley mit 200 PS an den Start.

24.02.2018Nennliste - Italienische Bellezza am Start

Maserati 3500 GT Vignale Spider
Maserati 3500 GT Vignale Spider © Saalbach-Classic/Reinhard

Der Maserati 3500 GT Spider wurde von der legendären Carrozzeria Vignale gezeichnet. Nach der Präsentation auf dem Salon de l`Auto in Paris 1959 war die gesamte Fachpresse begeistert. Trotzdem wurden nur 240 Stück verkauft. Der 6-Zylinder-Motor mit 2500ccm leistet 250 PS. Heute ist der offene Maserati 3500 GT Vignale eines der rarsten und begehrtesten Sammlerstücke.

16.02.2018Britische Legende mit Rennvergangenheit

Alvis Experimental 1928
Alvis Experimental 1928© Saalbach-Classic/Hippmann

Da kommt Freude auf, eine Legende am Start in Saalbach. Der Alvis experimental 1928 wurde vom "frame-maker" E.B. Thompson gebaut und vor 90 Jahren, am 13.1.1928, zugelassen. Technisch war dieses Auto seiner Zeit weit voraus. Heckantrieb, ein ENV Preselector-Getriebe, erstmals wurden in einem Alvis vorne Querblattfedern verbaut. Dazu kam eine extrem komplizierte 8fach umgelenkte Lenkung. So etwas hatte man damals noch nicht gesehen....Racing spirit aus den good old days. Der Alvis wurde nachweislich in den 30er Jahren in Brooklands eingesetzt, später verlor sich seine Spur lange Jahre in Belgien. Jetzt kommt er zur Saalbach-Classic.

12.02.2018Porsche 911 Targa am Start

Porsche 911 Targa
Porsche 911 Targa© Saalbach-Classic

Targa kommt aus dem Italienischen und bedeutet "Schild". Berühmt wurde der Begriff durch die legendäre Targa Florio auf Sizilien. Der erste Porsche mit Targadach wurde 1965 auf der IAA in Frankfurt präsentiert. Durch den charakteristischen Targa-Bügel konnten die verschärften Zulassungsvorschriften für den wichtigen US-Markt erfüllt werden. Michael Krumm aus Deutschland bringt wie im Vorjahr seinen Porsche 911 Targa, Bj. 1971 an den Start.