ENGLISH

News & Updates

15.06.2018Vorbereitungen beinahe abgeschlossen

Saalbach Classic 2018
Saalbach Classic 2018© Saalbach-Classic/Reinhard

Die letzten Tage sind immer voll Hektik und Stress, das gilt für jeden Event größerer Dimension. Das Büro der Saalbach-Classic gleicht derzeit einem emsigen Ameisenhaufen, Welcome-Bag, Sachpreise, Transparente, Roadbooks, Akkreditierungen und, und, und... es sind die vielen helfenden Hände unserer Mitarbeiter, die den Gesamterfolg der Saalbach-Classic seit 5 Jahren ausmachen. Dafür sagen wir Danke !!

10.06.2018Wettervorhersage klingt ausgezeichnet

Saalbach Classic 2018
Saalbach Classic 2018© Saalbach-Classic/Reinhard

Die Meteorologen geben sich wirklich grösste Mühe - auf die Saalbach-Classic 2018 wartet überwiegend strahlendes Sommerwetter, Temperaturen zwischen 16 und 28 Grad, einzelne Regenschauer werden Tage VOR dem Start am Montag und Dienstag durchziehen. Danke Petrus !!

06.06.2018Teamwertung für die Sport-Trophy nicht vergessen

Saalbach Classic 2018
Saalbach Classic 2018© Saalbach-Classic

Traditionell wartet auf die Sieger der Teamwertung bei der Saalbach-Classic eine 18 Liter-Spezialflasche, gefüllt mit feinstem, rotem "Traubensaft" vom traditionsreichen Weingut Ipsmiller. Wir bitten, die Team-Nennungen 2018 abzugeben (4 Autos pro Team, 1 Streichresultat).

03.06.2018Die Berge rufen zur Saalbach-Classic 2018

Saalbach Classic 2018
Saalbach Classic 2018© Saalbach-Classic/Reinhard

Nur noch wenige Tage, dann beginnt die 6. Saalbach-Classic. Mehr als 660 km Autofahren auf traumhaften, einsamen Straßen. Das Abenteuer mit dem Blutdruck der Jugend, auch die Oldtimer scharren schon mit den Hufen im Stall...

01.06.2018Saalbach-Classic erstmals im Lesachtal

Saalbach Classic 2018 - die schönsten Straßen....
Saalbach Classic 2018 - die schönsten Straßen....© Saalbach-Classic/Reinhard

Es ist Tradition, die Route der Saalbach-Classic jedes Jahr ein wenig zu verändern. Neue, einsame Straßen, neue Eindrücke, neue Landschaften. Diesmal führt die Strecke nach dem Großglockner an Lienz vorbei über die Pustertaler Höhenstraße nach Obertilliach ins malerische Lesachtal, nach Oberdrauburg, Iselsberg und weiter zum Glockner-Grand-Prix nach Heiligenblut.